Geoplast Blog

Geoplast für energieeffiziente Hausrenovierungen

Geoplast für energieeffiziente Hausrenovierungen

Mehr als 2/3 der Gebäude in Europa sind nicht energieeffizient. Unsere Häuser machen 60 % bis 85 % des gesamten Gebäudebestands aus und stoßen mehr Kohlendioxid aus als Autos. Die EU-Gesetzgebung liegt in weiter Ferne und sieht die Dekarbonisierung bestehender Gebäude nach der Einführung nationaler Aktionspläne im Jahr 2025 vor. Da innovative Lösungen bereits zur Verfügung stehen, halten wir es für inakzeptabel, auf die Gesetzgebung zu warten, während 58,5 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr freigesetzt werden. Hier ist, was Sie jetzt schon tun können:

Bessere Isolierung

Die Installation von Gründächern und -wänden, wo immer möglich, reduziert den Energieverbrauch für Heizung und Kühlung. Completa, Drainroof und Wall-Y erzeugen eine Schicht aus Erde und Gras, die Ihr Haus mit einer zusätzlichen Isolierung versorgt und den Energieverbrauch um bis zu 43% senkt.

Grüne Außenflächen

Städtische Grünflächen senken die lokalen Außentemperaturen und reduzieren die städtischen Wärmeinseln. Mit Geograss, Geoflor, Runfloor und Salvaverde lassen sich in wenigen Stunden begrünte Verkehrs- und Parkflächen anlegen, die den Einsatz von Klimaanlagen im Sommer reduzieren.

Regenwasserspeicherung und -wiederverwendung

Wasseraufbereitung und -verteilung sind in städtischen Gebieten eine Grundvoraussetzung und erhöhen den Energiebedarf. Anstatt Trinkwasser für häusliche Zwecke zu verschwenden, können Sie mit Aquabox, Drainpanel und Drening Regenwasser für Bewässerung, Sanitäranlagen und Kühlsysteme auffangen und wiederverwenden.

Kontaktieren Sie uns, um Ihre nächste Hausrenovierung zu planen.