Geoplast Produkte

Neu Nautilus Schalungssystem für Hohlkörperdecke

Neu Nautilus Modulelement

Neu Nautilus ist eine Modular Schalung aus recycelten Polypropylen (PP), die entwickelt wurde, um zweiachsige Betonstahl- Flachdecke zu entlasten.

Projekte

SYSTEM FÜR ERLEICHTERTE ZWEIACHSIGE STAHLBETON – FLACHDECKEN

Dauerhafte Hohlraumschalung für leichte bidirektionale Platten

NEW NAUTILUS ist eine modulare Schalung aus recyceltem Polypropylen (PP), die dazu dient, Stahlbetondecken aus Ortbeton leichter und schwächer zu gestalten.

 



Das Konzept besteht darin, eine klassische bidirektionale Decke mit großen Spannweiten und gleichzeitiger Deckenstärken Reduktion zu schaffen.

 

Durch das Installieren von plastischen Hohlkörpern wird es ermöglicht eine Struktur zu erhalten die aus einem Gitter orthogonaler Träger zwischen einer oberen und einer unteren flachen Platte ohne Vergieß Fugen besteht.

 



Auf diese Art und Weise ist es möglich, bidirektionale Platten mit großen Spannweiten zu realisieren die große Belastungen standhalten, und gleichzeitig eine Verringerung des Gewichts und des Betonverbrauchs von bis zu 25% erreicht werden kann.



 

Stützen und Träger können innerhalb des Deckenabschnitts (Elemente in der Dicke) enthalten sein, wodurch große Horizontale mit hoher architektonischer Flexibilität und ohne Zwänge der obligatorischen Struktur geschaffen werden.



 

Das NEU NAUTILUS System, das aus recycelten Materialen besteht, ist einfach und praktisch auf der Baustelle zu verlegen.

 

Es realisiert die vollständige Haltbarkeit der Struktur.

NEW NAUTILUS MAIN ADVANTAGES

Faq

Wie viel Beton kann in Bezug auf eine Deckenplattenlösung eingespart werden?

Bei einer Berechnung einer mit NEW NAUTILUS realisierten Platte ist die Verformung der Parameter, der die Dicke und die Dimensionierung definiert. Dieser Wert basiert auf der Passivität der Sektion Beton + Stahl. Wenn ein Teil des Betons durch das Leergut der NEUE NAUTILUS-Schalung ersetzt wird, verringert sich die Passivität. Um eine geeignete Verformung beizubehalten, wird eine Erhöhung der Deckenhöhe empfohlen (einige cm). Die Reduzierung des Betongewichts und -verbrauchs variiert jedoch in der Regel zwischen 15 und 20%..

Wie viel Stahl kann in Bezug auf eine Deckenplattenlösung eingespart werden?

Bei der Berechnung einer mit NEW NAUTILUS realisierten Platte ist die Verformung der Parameter, der die Dicke und die Größe definiert. Dieser Wert basiert auf der Passivität der Sektion Beton + Stahl. Wenn ein Teil des Betons durch NEW NAUTILUS ersetzt wird, verringert sich die Passivität, gleichzeitig sinkt jedoch auch das Eigengewicht der Platte. Das Ergebnis ist ein sehr kleiner Unterschied zwischen dem Stahl der traditionellen und der leichteren Lösung (von 2% auf 5%).

//Show ZOHO chat on Geoplast.it English