Geoplast Blog

Wie können Architekten die Widerstandsfähigkeit von Städten gegen die Klimakrise verbessern?

Drainpanel Allianz Cloud Mailand
Drainpanel Regenwassermanagementsystem
Completa Bermondsey Works London
Completa Modul für extensive Gründächer
Geoflor Mille Miglia Parco Giardino Sigurta Verona
Geoflor durchlässiges Parkplatzgitter

Extreme Wetterereignisse, die durch die globale Erwärmung verursacht werden, nehmen an Häufigkeit und Intensität zu, so dass Verbesserungen der Widerstandsfähigkeit in städtischen Gebieten dringend erforderlich sind. Zwischen den Netto-Null-Herausforderungen und der trägen Bauindustrie befinden sich die Architekten im Brennpunkt der Suche nach effektiven und nachhaltigen Lösungen für ihre Projekte.

Wir haben eine Reihe von Lösungen entwickelt, die den Architekten helfen, widerstandsfähigere Städte zu bauen, und sie sind bereits ab morgen einsatzfähig:

Verbesserung der Bodendurchlässigkeit mit Gras- und Kiesflächen

Eines der größten Probleme des Städtewachstums sind undurchlässige Asphaltflächen, die die ohnehin schon kritischen Probleme von Überschwemmungen und städtischen Wärmeinseln noch verstärken. Die Verwendung von Gras und Kies, wo immer möglich, ist von entscheidender Bedeutung für die Verbesserung der natürlichen Entwässerung des Bodens in städtischen Umgebungen.

Geoplast hat mehrere Bodenbelagssysteme aus recyceltem Kunststoff entwickelt, wie Geoflor, Geograss, Runfloor, Salvaverde und Geogravel mit denen Architekten bestehende konvertieren oder neue durchlässige Flächen für Fußgänger und Fahrzeugzugang in wenigen Stunden erschaffen können.

Minderung von Überschwemmungen durch effizientes Regenwassermanagement

Projekte, die sich für das Regenwassermanagement ausschließlich auf die alten städtischen Abwasserkanäle verlassen, sind keine sinnvolle Option mehr. Die jüngsten Hochwasserereignisse haben den Bedarf an effizienteren und nachhaltigeren Lösungen deutlich gemacht, die die bestehenden Abwassersysteme ergänzen oder unabhängig davon funktionieren.

Unterirdische Becken, die mit Aquabox, Neu Elevetor Tank, Drening und Drainpanel, gebaut wurden, sind zusammen mit Oberflächenentwässerungssystemen wie Geocell, so konzipiert, dass sie den Regenwasserzustrom unter Gebäuden und gepflasterte Flächen erfolgreich bewältigen und die Wasserspeicherung für Bewässerung, Haushaltszwecke oder Brandschutz ermöglichen.

Reduzierung der städtischen Hitzeinseln durch Gründächern und -wänden

Grüne Wände und Dächer wirken wie ein natürliches Thermoschild, das den Energiebedarf eines Gebäudes um 43 % senken kann. Wenn sie bei jedem neuen Projekt eingesetzt werden, können sie auch die Temperatur in der unmittelbaren Nachbarschaft senken und so die Auswirkungen der städtischen Wärmeinsel reduzieren.

Wall-Y ist für die Errichtung von grünen Wänden konzipiert, während Drainroof und Completa für den Anbau von extensiven oder intensiven Dachgärten verwendet werden. Jedes dieser Systeme eignet sich hinsichtlich der technischen, wartungstechnischen und ästhetischen Anforderungen gut für städtische Bedingungen und ermöglicht ein robusteres Energie- und Temperaturmanagement.

Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, wie Sie die Widerstandsfähigkeit von Städten bei Ihrem nächsten Projekt verbessern können.