Geoplast Blog

Städte bedecken 2 % der Erdoberfläche, aber stoßen 60 % des CO2 aus

Städte bedecken 2 % der Erdoberfläche, aber stoßen 60 % des CO2 aus

Städte tragen erheblich zur Klimakrise bei. Sie bedecken nur 2 % der Erdoberfläche, sind aber für mehr als 60 % der globalen Kohlendioxidemissionen verantwortlich. Das macht jede neue Entwicklung entscheidend für die Vermeidung künftiger Klimarisiken. Nutzen Sie diese Innovationen, um Ihr nächstes Bauprojekt nachhaltiger zu gestalten.

Geoplast Neu Nautilus

Kohlendioxidemissionen

Die Zementindustrie ist mit einem Anteil von 8 % an den globalen CO2-Emissionen einer der größten Umweltverschmutzer der Welt. Unsere Fundament- und Plattenprodukte reduzieren den Einsatz von Beton um bis zu 30 %, und verbessern so die CO2-Bilanz Ihres Projekts erheblich.

Geoplast Completa

Energieeffizienz

Schlechte Isolierung ist die Hauptursache für Energieverschwendung in Gebäuden. Gründächer- und wände minimieren den Energieverlust durch zusätzliche Isolierung. Sie vergrößern außerdem die Grünflächen, was die Außentemperaturen senkt und den Energieverbrauch weiter verringert.

Geoplast Runfloor

Städtische Wärmeinsel

Städtische Gebiete sind mit Asphalt versiegelt, der im Sommer große Mengen an Wärme absorbiert. Der Ersatz von Asphalt durch grüne Fahr- und Fußgängerflächen wo immer dies möglich ist, senkt die Temperaturen in der Stadt und trägt zur Verringerung der städtischen Wärmeinsel bei.

Geoplast Aquabox

Hochwasserkatastrophen

Überschwemmungskatastrophen treten immer häufiger auf und gehören zu den größten Klimaproblemen in städtischen Gebieten. Unser Wasserinnovationen passen sich problemlos an jeden verfügbaren Raum an, bewahren den natürlichen Wasserkreislauf und erhöhen die Widerstandsfähigkeit der Stadt gegen Regenwasser.

 
Kontaktieren Sie uns um Ihre Stadt mit unseren Innovationen zukunftssicher zu machen.