Geoplast Blog

Aquabox Regenwassermanagement am Flughafen Mailand Bergamo

Flughafen Mailand Bergamo
Geoplast, Aquabox, Flughafen Mailand Bergamo, stapelbare Elemente
Geoplast, Aquabox, Flughafen Mailand Bergamo, manuelle Handhabung
Geoplast, Aquabox, Flughafen Mailand Bergamo, Konstruktion
Geoplast, Aquabox, Flughafen Mailand Bergamo, Konstruktion eines Regenwasserbeckens
Geoplast, Aquabox, Flughafen Mailand Bergamo, Regenwasserwirtschaftsbecken
Geoplast, Aquabox, Flughafen Mailand Bergamo, Detail
Geoplast Aquabox Regenwassermanagement

Die Zahl der Passagiere am Flughafen Mailand Bergamo gist seit 2003 um das 14-fache gestiegen und hat die Rekordmarke von 13 Millionen bis Ende 2019. erreicht. Im Bestreben, den Service zu verbessern, investierte der Flughafen 435 Millionen Euro in seinen Entwicklungsplan 2030. Die erste Phase war das 70,000 m2 große Ostterminal, dessen Eröffnung für April 2020 geplant war.

Die Baufirma Milesi Geom. Sergio ist an uns mit dem Problem herangetreten, ein leistungsstarkes Regenwasserdispersionsbecken zu entwerfen, das die Infrastrukturbereiche des Flughafens versorgen sollte. Die bestehenden Terminals blieben während der Bauarbeiten in Betrieb, so dass neben der Effizienz des Beckens auch die Baugeschwindigkeit von entscheidender Bedeutung war, um so wenig Störungen wie möglich zu verursachen.

Lösungen wie Betonrohre und Schächte wogen mehrere Tonnen und waren daher schwer zu handhaben und zu transportieren. Kies hingegen erforderte große Aushubtiefen und Volumina, um eine effiziente Entwässerung zu gewährleisten.

Unsere Experten schlugen Aquabox vor: Es war modular, leicht, stapelbar und äußerst schnell zu installieren, so dass Dutzende von Lkw-Ladungen weniger für den Transport benötigt wurden. Außerdem ist es recycelt, sehr tragfähig, zu 100 % inspizierbar, und hat ein Rückhaltevermögen von 97 %, was es zu einer weitaus effizienteren und nachhaltig profitableren Lösung machte als die Alternativen.

Aquabox war zu diesem Zeitpunkt unser neuestes Produkt, das erst wenige Monate zuvor angekündigt worden war, aber es wurde als perfekt für die Aufgabe erkannt und sofort vor Ort eingesetzt. Das Becken wurde mit einem Fassungsvermögen von 270 m3 (14.25 x 13.50 m Oberfläche und 1.4 m Höhe) unter Verwendung von 2,704 Aquabox und 64 Aquabox Cube-Elementen gebaut.

Kontaktieren Sie uns um Aquabox in Ihrem nächsten Projekt zu verwenden.