Geoplast Blog

SCHUTZ VOR ÜBERSCHWEMMUNGEN

In Gebieten, die keine angemessene Anbindung an das Kanalisationsnetz haben, muss man Regenwasser durch Infiltration in den Boden ableiten, um die Überschwemmung von undurchlässigen asphaltierten Flächen zu verhindern. Das sollte jedoch keine Auswirkungen auf die Genusstauglichkeit des Gebäudes oder die Gebrauchstauglichkeit der gemeinsamen Grünflächen verursachen.

In diesen Wohnungen in der Nähe von Küçükyalı, Istanbul, gezwungen fehlende Verbindungen aufgrund der Höhenunterschied zwischen den Sammelstellen und dem Niveau der Straße, das Wasser im Garten abzuleiten. Zur Überschwemmung der Oberfläche zu vermeiden, verwendeten wir DRENING, wobei das System aus recyceltem Kunststoff für die Erstellung von Regenwasserversickerungsanlagen.

Nach einer genauen Berechnung der Fläche (mit dem Kalkulationstabelle DRENING) wurden insgesamt 32 Elemente in zwei Gruppen von 3-4 Elementen jeder Reihe installiert. Die beiden Versickerungsanlage haben eine effektive Versickerung von Regenwasser in den Boden ermöglichen, und so man kann einen getrockneten Garten haben und die Fundamente von möglicher Feuchtigkeit schutzen.