Geoplast Blog

Geoplast und die Fußball-WM

Die Fußballweltmeisterschaft ist ein internationaler Fußballwettbewerb, der alle 4 Jahre stattfindet. Die diesjährige Ausgabe ist die 21. und findet derzeit in Russland statt.

Unglücklicherweise hat sich Italien in diesem Jahr nicht qualifiziert, aber Geoplast, wie ein echter Italiener, hatte viele Gelegenheiten, mit großen Projekten im Zusammenhang mit der Welt des Fußballs beizutragen. Erstens hat sich das Unternehmen seit jeher dem Sport verschrieben, mit einer Reihe von Sportlösungen, die sich ausschließlich der Schaffung von Mehrzweckplätzen für viele Aktivitäten, einschließlich Fußball, widmen.

Darüber hinaus hatte Geoplast im Laufe der Jahre die Möglichkeit, mit seinen Produkten einige bedeutende Werke in berühmten Stadien zu entwickeln, die für die Weltmeisterschaft genutzt wurden und werden.

Marcantonio Bentegodi Stadion in Verona: Italien 1990

Dieses Stadion wurde während der Fifa-Weltmeisterschaft 1990 für 4 Spiele ausgewählt. Es befindet sich in Verona, Italien und wurde 1963 als einer der schönsten Veranstaltungsorte Italiens mit einer Kapazität von 39.371 Plätzen eröffnet. Für die Weltmeisterschaft wurde es stark renoviert. Eine zusätzliche Etage und ein Dach für alle Abschnitte wurden hinzugefügt, die Sicht verbessert und die Verkehrsanbindung durch eine Stadtautobahn, die das Stadtzentrum mit dem Stadion verbindet, erweitert.

Geoplast hat mit Geoflor, dem Kunststoff-Bodenfertiger für bestehende Rasenflächen, dazu beigetragen, den Zustand des Spielfeldes zu erhalten. Geoflor wurde für 6000 qm des Bentegodi-Stadions verwendet, um eine ausgezeichnete Oberflächenstabilität zu gewährleisten. Dank seiner Dicke (nur 24 mm) wurde das Produkt über den vorhandenen Rasen gelegt, wodurch der Rasen vor jeglicher Belastung geschützt und perfekt in den Rasen integriert werden konnte.

Das Stade Vélodrome in Marseille: Frankreich 1998

Dieses Stadion wurde während der Fifa-Weltmeisterschaft 1998 für 7 Spiele ausgewählt, darunter das Halbfinale zwischen Brasilien und den Niederlanden. Es befindet sich in Marseille, Frankreich und wurde im Jahr 1937 eröffnet. Es wurde für die Weltmeisterschaft komplett renoviert und die Kapazität von 42.000 auf 60.031 Plätze erhöht. Außerdem fand am 4. Dezember 1997 die Endrundenauslosung für die Auswahl der Mannschaften statt, gegen die während der Weltmeisterschaft gespielt wurde.

Hier entschied man sich für Geopanel Star, die verstellbare Schalung von Geoplast für quadratische und rechteckige Betonsäulen, um die Säulen des Vélodrome-Stadions zu erneuern. Unsere Schalung hat sich für dieses Ziel bestens bewährt. Es wurde gewählt, um mehrere Vierkantsäulen sicher und ohne Hebezeuge zu verstärken.

Fisht Olympiastadion in Sotschi: Russland 2018

Das Stadion wurde für 6 Spiele der Fifa-Weltmeisterschaft 2018 ausgewählt, die in diesen Tagen stattfindet. Ursprünglich als geschlossene Anlage für die Olympischen Winterspiele 2014 errichtet, wurde es im Jahr 2016 als Open-Air-Fußballstadion wiedereröffnet. Es befindet sich im Sotschi Olympiapark und wurde nach dem Berg Fisht benannt. Derzeit verfügt sie über eine Kapazität von rund 40.000 Sitzplätzen.

Geoplast trug 2012, vor den Olympischen Winterspielen, mit Geotub, der Schalung für runde Betonstützen, zum Bau bei. Unsere Lösung eignet sich hervorragend für die Herstellung einer Serie von Rundsäulen bis zu 6 Metern für das Stadion. Außerdem war das Endergebnis ohne den Einsatz von Kränen oder anderen mechanischen Hebemitteln möglich und erleichterte in diesem Fall den Bau eines großen Stadions wie dem Fisht.

 

Erfahren Sie mehr:

Geoplast’s Sport Lösungen
Geoplast’s grüne Lösungen
Geoplast’s Schalungslösungen