Geoplast Projects

Fundament-Lösungen Projekt: die Erhebung des Hauptplatzes des neuen Geschäftsviertels Symbiosis in Mailand

Verwendete Lösungen
Projektgröße
  • 5000 m2

Symbiosis ist ein neues Entwicklungsprojekt zur Umgestaltung und Neuqualifizierung eines historischen Industriegebietes im Herzen Mailand, durch den Bau eines neuen Geschäftsviertels mit einer Fläche von 125.000 m² mit GLA, Strukturen mit hohem technologischen Profil und maximaler Nachhaltigkeit. Dies ist ein Projekt von Beni Stabili, realisiert durch das Architekturbüro Antonio Citterio Patricia Viel and Partners.

Gegenüber dem Fondazione Prada, in der Nähe der Universität Bocconi und des Parco Sud in einem boomenden Bezirk, Ziel des Projekts Symbiosis ist es, ein Schaufenster für leistungsstarke Bürokonzepte zu werden. Ideal abgestimmt auf innovative Unternehmen, die auf der Suche nach Green Buildings sind, bietet Symbiosis flexible Räume für intelligentes Arbeiten und Zusammenarbeiten. Auf einer riesigen Seite werden verschiedene Komponenten von Symbiosis eingeführt, um mit dem Markt Schritt zu halten. Die erste Phase des Programms umfasst eine Fläche von 19.000 m² vorvermietet an Fastweb. Diese wurde im Jahr 2015 gestartet und wird im Jahr 2018 ausgeliefert.

Das Gebiet ist in erster Linie ein Ort, an dem Menschen arbeiten, aber es bietet auch eine Vielzahl von Dienstleistungen, die es in einen neuen Ort des Interesses verwandeln werden. Der gesamte Bereich ist immer komplett über Wi-Fi verbunden, es gibt Ladestationen für Smartphones und Tabletts, und der Bereich ist mit Energiesparlampen beleuchtet und verfügt über Fußgängerwege mit LED-Leuchten und Bänke der neuen Generation mit Multimedia-Anschlüssen für einen intelligenten Arbeitsalltag.

Das Projekt ist auch Teil der Initiative Sharing Cities die durch das EU-Programm Horizon 2020 finanziert wird.  Ziel ist es, integrierte Lösungen zu finden, um intelligente Städte in die Realität umzusetzen. Dank einer Reihe von Anforderungen, wie z.B. Energieeinsparung in Gebäuden, hat es das Gold Core & Shell Leed certification. Die Anforderungen wurden zu 50% durch interne erneuerbare Quellen erfüllt (die restlichen 50% stammen aus grün zertifizierten Quellen), 90% Recycling von Bauschutt und 95% Beschaffung lokaler Baustoffe.

Modulo und Multimodulo von Geoplast, die permanente Schalungen für Fundamente, und Neu Elevetor, die verlorene Schalung für Fundamente bis zu 3 m Höhe, wurden gewählt, um die Oberfläche des Hauptplatzes des Bezirks, der „Piazza delle Arti“ genannt wird, zu erhöhen. Die verschiedenen Höhen unserer Produkte erlaubten es, einen Raum mit unterschiedlichen Neigungen und einer sehr szenographischen und angenehmen Wirkung zu schaffen. Die gesamte überdachte Fläche beträgt 5000 qm.

Geoplast Fundamente Lösungen haben sich für dieses Projekt hervorragend bewährt, da sie mehrere Vorteile bieten:

  • Anpassungsfähigkeit an jede Situation, durch die große Auswahl an Höhen, Größen und Zubehör;
  • Einfache und schnelle Installation, dank ihrer Leichtigkeit und Modularität;
  • Stapelbarkeit, die unübertroffene logistische Vorteile bei Transport und Lagerung garantiert.

Greenway, das Bauunternehmen, das die Arbeiten ausführt, ist von der Leistungsfähigkeit, dem Komfort und der technischen Zuverlässigkeit der Geoplast Produkte überzeugt.

//Show ZOHO chat on Geoplast.it English