Geoplast Projects

Ausbau des Flughafens Oslo-Gardermoen non-schengen East

Verwendete Lösungen
Verwendete Produkte
Projektgröße
  • 2800 m2

Die Erweiterung des Flughafens Oslo besteht aus einem neuen Gebäude mit einer Fläche von 2.800 m2, vorgesehen als ‘Non-Schengen East’ Teil des Flughafens. Da das vorhandene Hauptgebäude und die Start- und Landebahnen des Flughafens während der Bauarbeiten genutzt wurden, unterlag die Organisation der Baustelle großen Einschränkungen beim Einsatz von Kränen, die bei der Installation der Schalung hilfreich sein könnten. 

Um auf komplexe Baustellenbedingungen reagieren zu können, wurde unsere Geotub Schalung eingesetzt für: 

Effizientes Auf- und Abbauen der Schalung von Hand, wenn keine Maschinen vorhanden waren,

  • Modularität und damit einfache Lagerung und Austausch auf der Baustelle,
  • Beständigkeit gegen feuchte Umgebungsbedingungen,
  • Einfache Wartung und Reinigung vom Schmutz,
  • Wiederverwendbarkeit.

Wenn Sie mehr über unsere Schalungsprodukte erfahren möchten: 
Geoplast leichte Plastikschalungen Vorteile
Brücken- und Hochstraßenoptimierung mit Geotub-Schalung
Wir machten fünf Flughafen nachhaltiger

//Show ZOHO chat on Geoplast.it English